Sarah Poewe

Sarah Poewe

Personal SwimCoach

*03.03.1983 in Kapstadt, Südafrika

Geboren am 03.03.1983 in Kapstadt, Südafrika, entdeckte ich schon im frühen Kindesalter meine Leidenschaft zum Schwimmsport. Ich trainierte im Kapstädter Schwimmklub Vineyard und begann mit 14 Jahren meine internationale Karriere. Bei den Europameisterschaften 2002 startete ich das erste Mal für Deutschland. Ich studierte zwar an der University of Georgia in Athens Kommunikationswissenschaft, jedoch startete ich bei meinen internationalen Wettkämpfen jedes Mal für Deutschland, wohin ich 2011 endgültig zog.

Seit dem lebe ich in Wuppertal, wo ich bis 2012 mit meinem Verein SG Bayer Wuppertal/Uerdingen/Dormagen trainierte. Den Verein repräsentiere ich seit 2002.

Nach Beendigung meiner Karriere bin ich stolz, Botschafterin für SPEEDO Deutschland, das SV NRW-Junior-Top-Team und Schwimmpatin der European Maccabi Games 2015 zu sein.

Olympia Teilnehmerin
2000–2012:   Teilnahme an den Olympischen Spielen in Sydney, Athen, Peking und London
Rekordlerin
2002–2012:   3 x Europarekord, 9 x Deutscher Rekord
Titel und Medaillen:
2002–2012:   17-fache Deutsche Meisterin
Olympische Spiele
2004 Athen – 4 x 100 m Lagen – BRONZE
Weltmeisterschaften
2005 Montreal – 4 x 100 m Lagen – BRONZE
2009 Rom – 4 x 100 m Lagen – BRONZE
Kurzbahnweltmeisterschaften
2000 Athen – 50 m Brust – BRONZE
2000 Athen – 100 m Brust – BRONZE
Europameisterschaften
2012 Debrecen – 100 m Brust – GOLD
2012 Debrecen – 4 x 100 m Lagen – GOLD
2006 Budapest – 4 x 100 m Lagen – SILBER
2012 Debrecen – 200 m Brust – BRONZE
Kurzbahneuropameisterschaften
2002 Riesa – 100 m Brust – GOLD
2002 Riesa – 50 m Brust – SILBER
2002 Riesa – 200 m Brust – SILBER
2003 Dublin – 50 m Brust – GOLD
2003 Dublin – 100 m Brust – GOLD
2004 Wien – 50m Brust – GOLD
2004 Wien – 100 m Brust – GOLD
2004 Wien – 200 m Brust – BRONZE
2007 Debrecen – 50 m Brust – BRONZE

Spezialdispziplinen

Meine Spezialdisziplinen sind 50, 100 und 200 m Brust. Mit denen ich folgende Erfolge feiern konnte:

Rekorde

Europa-Rekord
100 m Brust // 1:07,10 min (2008 in Berlin)
Deutsche Rekorde
4 x 100 m Lagen // 4:00,72 min (2004 in Athen)
100 m Brust // 1:06,02 min (2004 Austin // Kurzbahn)

Auszeichnungen

2006: Sportlerin des Jahres – 2. Platz
2007: Verdienstorden des Landes Berlin